Pressestimmen

Medienberichte über unsere Arbeit:

Berufskolleg spendet für Ekukhanyeni / Sozialaktion erbrachte stolze Summe
>> Bericht in wirsiegen.de vom 14.2.2018
>> Bericht in der Siegener Zeitung vom 16.2.2018 (JPG)

‚Verrückte Weiße‘ am richtigen Ort
>> Bericht vom Benefizkonzert in der Siegener Zeitung vom 31.1.2018 (JPG, 619 KB)

Licht für die, die im Schatten stehen
>> Bericht über Ekukhanyeni im Siegerlandkurier vom 20.1.2018 (PDF, 580 KB)

Die ‚andere Weiße‘ im Lande Mandelas
>> Porträt in der Siegener Zeitung vom 29.12.2016 (PDF, 989 KB)

Interview mit Helga Josche in Radio Siegen
>> Sendung Bürgerfunk/Lokalreport vom 10.1.2016 (MP3-Datei, 67 MB, Dauer 48 Minuten)
(Die Aufzeichung umfasst die gesamte Sendung inklusive Musik)

„Eine ganze Generation stirbt weg“
>>  Interview in der Westfalenpost vom 23.1.2015 (Link zu derwesten.de)

„Die Welt verändern“
Nachberichte zur Benefizveranstaltung am 18.1.2015
>> “Die Welt verändern”, Siegener Zeitung vom 19.1.2015 (PDF, 0,3 MB)
>> “Helga Josche will Kindern helfen”, siegener-zeitung.de vom 18.1.2015

Interview mit Helga Josche in Radio Siegen
>> Sendung Bürgerfunk/Lokalreport vom 26.12.2014 (MP3-Datei, 123 MB, Dauer: 54 Minuten)
(Achtung: Die Datei enthält die komplette Sendung wie ausgestrahlt inklusive Musik, das Interview selbst beginnt bei Minute 11:00)

Die „verrückte Weiße“ packt an
Bericht über den Bildervortrag mit Gospelkonzert vom 26.1.2014
>> Siegener Zeitung, 28.1.2014 (PDF, 0,9 MB)

Bildung – der Weg aus der Armut
Wilnsdorferin engagiert sich für südafrikanische Waise
>> Siegener Zeitung, 3.3.2012 (PDF)

Hoffnung für Waisenkinder
Die Wilnsdorferin Helga Josche lebt in Südafrika und hat den Verein Ekukhanyeni“ gegründet.
>> Westfalenpost, 3.3.2012 (PDF)
Meldungen über Spendenaktionen:

Kuchen backen für Afrika
Katholische Frauengemeinschaft spendet 1700 Euro für Waisenkinder
>> Siegener Zeitung, 25.8.2012 (PDF)

Ekuhanyeni
>> Siegerlandkurier, 26.8.2012 (PDF)

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.